DE | EN

Über dem Sinnen

Über dem Sinnen

Vernissage: Sonntag 26. Mai ab 17 Uhr, Einführung durch Guido Magnaguagno, danach folgt eine Überraschung.

Ausstellung: 26. Mai bis 16. Juni mit Astrid Amadeo und Adrian Bütikofer

Tanzperformance "Running Man": So 2. Juni / So 16. Juni, jeweils 16.55 Uhr mit FAA Zone Tanzcompany (Tanz) und Thomas Töngi (Musik)

"Die Kunst, zum Trost gerufen....": Mo 10. Juni, 20 Uhr, Referat und Diskussion mit Peter Killer, Olten

 

Der Kupferstich „Melencolia I“   aus dem Jahr 1514 von Albrecht Dürer ist die Grundlage dieser Arbeit. Mit dem Kupferstich beschreibt Dürer die innere Situation des Sinnierens und den Zustand des Verharrens. Die Installation nimmt dieses Thema auf und versucht ihm im Hier und Jetzt mit Ernsthaftigkeit – und doch auch mit einem Augenzwinkern –   zu begegnen.

Sie sind herzlich eingeladen einzutauchen: zum Sehen, Erleben, Assozieren und Sinnieren!